Unser Leitbild

 

"Komm wir gehen Hand in Hand"


Die Kinder = die Eltern = das Team = die Pfarrgemeinde und die Gemeinde


Der Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist das Kind in seiner Einzigartigkeit, mit seinen Interessen und Bedürfnissen. Wir nehmen es so an, wie es ist. Es gestaltet von Anfang an seine Entwicklung und Bildung selbstbestimmt und selbsttätig mit.

 

 

Wir sehen uns als Begleiter der Kinder, ermutigen, loben und helfen. Wir geben Anregungen zum Nachdenken, ohne Lösungen vorzugeben. Wir sind Vorbilder der Kinder. Wir geben den Kindern Grenzen; diese vermitteln den Kindern Sicherheit und geben Orientierung. Wir nehmen die Gestaltungsmöglichkeiten und Äußerungen der Kinder ernst und stehen ihnen bei Konfliktsituationen hilfreich zur Seite. Wir bringen unser pädagogisches Wissen ein, legen Methoden und Erziehungsziele fest, planen, organisieren und reflektieren.

 

 

Neben den Kindern ist uns eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern wichtig. Da wir eine familienergänzende Einrichtung sind, streben wir eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern an. Die Familie und das Personal öffnen sich füreinander, tauschen Erziehungsvorstellungen aus, ergänzen sich und kooperieren zu Wohle des Kindes.

 

 

Weiter legen wir in unserer Einrichtung besonderen Wert auf eine gute Zusammenarbeit untereinander und auf ein partnerschaftliches Miteinander, um so zum Wohle der Kinder gute pädagogische Arbeit zu gewährleisten.

 

 

"Ein gutes Team = zufriedene Kinder = zufriedene Eltern = hohe Qualität in der Arbeit mit und am Kind"